Was ist prothetischer Zahnmedizin?

Zähne können basierend auf viele Gründe fehlen. Diese können Karies, Schäden des Bindegewebe oder Trauma sein. Von Geburt an fehlende Zähne ist auch keine Seltenheit. Die prothetische Zahnmedizin ist der Ersatz von fehlenden Zähnen, Gewebe oder allen Zähnen mit Hilfe von künstlichen Methode. Prothetische Zahnmedizin besteht des Weiteren aus dem Ersatz von beschädigten Zähnen mit Kronen, z.B. dem Ersatz des sichtbaren Teils eines Zahnes.

Welche Art von prothetischen Lösungen gibt es?

Es gibt sowohl fest montierten als auch entfernbaren Zahnersatz. Montierte Lösungen sind Kronen und Brücken die fest zementiert werden. Entfernbare Lösungen sind volle oder teilweise Zahnprothesen.

Was wird mit Kronen behoben?

Ein schwer beschädigter Zahn kann mit einer Krone repariert werden. Bei großen Schäden eines Zahnes, der bereits mehrere Male gefüllt wurde oder sollte sich der Zahn verfärbt haben, zum Beispiel als Resultat einer Wurzelbehandlung, dann können Kronen hierfür eine Lösung sein. Kronen stärken den Zahn und verbessern das Aussehen. Der Zahn, der die Krone erhält, wird kleiner gefeilt um Platz für die Krone zu bieten. Ein Zahntechniker fertigt anschließend eine Krone, basierend auf Abrücke die vom Zahnarzt erstellt werden, an und die Krone wird auf den Zahn zementiert. Die Krone kann aus Gold, anderen Metallverbindungen oder zum Beispiel Keramik hergestellt werden. Sollte ein kompletter Zahn fehlen, dann wird dieser mit einem Zahnimplantat ersetzt und die Zahnkrone auf dem Implantat montiert.

Was kann mit einer Brücke oder einer teilweisen Prothese ersetzt werden?

Ein oder mehrere fehlende Zähne können mit einer Brücke, Zahnersatz oder einem Implantat ersetzt werden. Eine Brücke kann auf einem benachbarten Zahn montiert werden. Eine Lücke, die auf Grund von mehreren fehlenden Zähnen besteht, kann mit einer Zahnbrücke geschlossen werden. Wie auf bei Kronen können Brücken aus verschiedenen Materialien hergestellt werden.

Verglichen mit einer Brücke ist ein Zahnersatz eine entfernbare Prothese. Ein teilweiser Zahnersatz ist eine Platte aus Acryl Plastik oder Metall auf der ein künstlicher Zahn montiert wird. Wenn der Zahnersatz im Mund montiert wird die Lücke der fehlenden Zähne vom Zahnersatz geschlossen.

Sollten alle Zähne fehlen, dann wird ein vollständiger Zahnersatz als Lösung verwendet. Ein kompletter Zahnersatz ist ein entfernbares Gerät das alle Zähne ersetzt. Ein kompletter Zahnersatz kann mit Hilfe von Implantaten mit dem Gebiss verbunden werden. In diesem Fall kann es weiterhin zur Reinigung entfernt werden.

Es dauert eine gewisse Zeit um sich an Prothesen zu gewöhnen. Des Weiteren passt sich das Gewebe im Mund an den Zahnersatz an und sorgt somit im Verlauf der Heilung für einen besseren Sitz der Prothese. Der Sitz der Prothese wird regelmäßig vom Zahnarzt überprüft und falls erfordert angepasst. Eine gute Mundhygiene verlängert die Lebenserwartung von Zahnprothesen. Ein Zahnersatz der sorgfältig gereinigt wird kann ein Leben lang halten.

Ein bessere Lösung ist PEEK-Prothese!

PEEK-Prothese1