ZAHNPROTHESE WACKELT

Das Leid einer Vollprothese

Die üblichen Vollprothesen auf dem Markt zeigen uns, dass es noch eines zu tun gibt, in dem Bereich Zahnmedizin. Vollprothesen haben viel zu viele Probleme die gar nicht sein müssten. Es bilden sich Verschmutzungen, Pilzbefall, die Zahnprothese hält nicht richtig oder sie sieht einfach unecht aus und schränken somit den Alltag ein. Eine viel bessere Lösung für Sie und jeden der es Leid ist, dass die Zahnprothese wackelt, die PEEK-Prothese von Dr. Tóka.

 

Zahnprothese wackelt

Aber warum wackelt sie denn?

Oftmals entstehen Druckstellen im Zahnfleisch oder der Knochen geht mit der Zeit zurück und verändert sich und die Zahnprothese hält nicht. Das ist ärgerlich, denn dadurch kann selbst eine vorher richtig sitzende Vollprothese anfangen zu wackeln. Manchmal wurde auch nicht gründlich genug gearbeitet und nicht passgerecht and das Zahnfleisch und den Knochen angepasst. Dadurch können sich auch unschöne Druckstellen bilden die mit der Zeit Probleme mit sich führen. Oftmals helfen da dann auch starke Haftcremes nicht mehr, die Prothese wackelt und nur noch ein Gang zum Zahnarzt ist die Rettung. Allerdings kommt es aber auch danach häufig erneut zum wackeln nach dem einige Zeit vergangen ist.

Die PEEK-Prothese von Dr. Tóka hat das Wackelproblem beseitigt. Dadurch, dass sie über Implantate und einem Titansteg an mehreren Stellen im Knochen verankert ist, verhindert sie, dass die Prothese hin und her kippen kann. Die PEEK-Prothese liegt also nicht direkt auf dem Zahnfleisch auf, wodurch Druckstellen Einhalt geboten wird. Auch die anderen Probleme gibt es nicht, wie mit der Verschmutzung. Dadurch, dass der Steg nicht direkt am Zahnfleisch anliegt, ist es einfach hier zu reinigen. Pilzinfektionen und Mundgeruch haben es dadurch schwer sich zu entwickeln. Auf diesen Steg können Sie selbst die eigentliche Prothese aufsetzen und über verschiebbare Riegel fixieren.

Wenn Sie also eine bessere Lösung gesucht haben wenn die Prothese wackelt, haben Sie sie gefunden.